Pressemitteilung

Apps machen Lust aufs Vorlesen – nicht nur Kindern, sondern auch Eltern. Deshalb stellt das bundesweite frühkindliche Leseförderprogramm „Lesestart – Drei Meilensteine für das Lesen“, das vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanziert und von der Stiftung Lesen durchgeführt wird, nun eine eigene Geschichte als Vorlese-App vor. Besonders Eltern, die nicht oder nur wenig vorlesen, können mit Kinder- und Bilderbuch-Apps an das Thema Leseförderung herangeführt werden. Zudem betrachten viele Eltern elektronische Vorlesemedien wie Tablets, Smartphones und E-Reader als praktische Möglichkeiten, um auch unterwegs ihren Kindern vorlesen zu können. Mit der App „Mein neuer Freund, das Känguru“, die der Verlag Friedrich Oetinger entwickelt hat, kann die Lesestart-Initiative nun ein entsprechendes Angebot zur Verfügung stellen. Mehr >