Pressemitteilung

WoodWing erweitert sein Produktportfolio um innovative Digital Asset Management-Lösung.

Zaandam, Niederlande (5. Oktober 2012) – WoodWing, Anbieter innovativer Workflow-Lösungen für effizientes Multi-Channel-Publishing, hat Dutchsoftware, einen der Vorreiter im Digital Asset Management-Bereich übernommen. Dutchsoftware wurde im Jahre 2000 gegründet. Im Jahr 2008 begann das Unternehmen mit der Entwicklung der DAM-Lösung Elvis, die sich an die Bereiche Markenführung und Publishing sowie an professionelle Kreative richtet. Dutchsoftware wurde von maßgeblichen Branchenanalysten als ein aufstrebender Anbieter im DAM-Bereich registriert. Elvis DAM ist für seine Benutzerfreundlichkeit und hohe Leistungsfähigkeit bekannt. Kombiniert mit seiner Flexibilität und der unkomplizierten Implementierung wird Elvis DAM als eine der wichtigsten DAM-Lösungen der nächsten Generation angesehen.

„Verlage und Unternehmen suchen nach Lösungen, die ihre wachsenden Multi-Channel-Publishing-Aktivitäten unterstützen. Die Anreicherung von Medien mit Bildern, Audio und Video ist heute von großer Bedeutung“, sagt Hans Janssen, CEO von WoodWing Software. „Elvis DAM macht digitale Assets wie Bilder und Videos leicht zugänglich und ermöglicht deren effiziente Verwaltung. Die Erweiterung unseres Produktportfolios um Elvis DAM erschließt sowohl WoodWing- als auch Elvis-Nutzern Vorteile und stärkt unsere Marktposition.“

Mit der Übernahme von Dutchsoftware durch WoodWing wurde Elvis DAM, eine der führenden Digital Asset Management-Lösungen, Teil des Produktportfolios von WoodWing.

WoodWing und Dutchsoftware kooperierten bereits bislang in vielen Fällen mit den gleichen Integrationspartnern weltweit. Die integrierte Lösung aus WoodWings Flaggschiff, dem Multi-Channel-Publishing-System Enterprise, und Elvis DAM wird schon bei einer Reihe von Kunden eingesetzt. Durch die Übernahme können alle der weltweit mehr als 90 Integrationspartner von WoodWing Elvis DAM zusammen mit WoodWing Enterprise anbieten.

Die Kunden haben die Freiheit der Wahl
„Unser Publishing-System Enterprise und Elvis DAM sind sehr komplementär. Enterprise strafft den Publishing-Prozess durch optimale Zusammenarbeit, einen effizienten Workflow und die einfache Veröffentlichung von Inhalten über mehrere Kanäle. Bei Elvis DAM dreht sich alles um die sichere Speicherung des schnell wachsenden Bestandes von Mediendateien, die dank der Klassifizierung über Metadaten einfach und schnell zu finden sind.Je nach Branche, Anforderungen und vorhandener Umgebung können unsere Kunden wählen, ob sie eine dieser Lösungen oder eine Kombination aus beiden einsetzen. Auf in Elvis DAM verwaltete Mediendateien kann dank der engen Integration direkt aus Enterprise heraus zugegriffen werden. Da wir jetzt beide Produkte weiterentwickeln, können wir sie noch tiefer integrieren.“

Digital Asset Management ist strategisch für WoodWing
„Elvis DAM wird weiterhin als eigenständiges Produkt entwickelt und WoodWing wird weiter in das Produkt investieren, unter anderem durch die Erweiterung des Teams. Digital Asset Management ist strategisch für WoodWing“, erläutert Schut weiter und fügt hinzu: „Wir werden die grundlegenden DAM-Funktionen von Enterprise auch in Zukunft weiterentwickeln und unser System auch weiterhin mit den Lösungen anderer DAM-Anbieter integrieren. Wir glauben fest an offene Systeme und lassen unseren Kunden die Wahl ihrer bevorzugten Systeme, auch für Digital Asset Management. Diese Übernahme ändert daran nichts.“

„WoodWing und Dutchsoftware waren praktisch Nachbarn und hatten schon immer ein ausgezeichnetes Verhältnis. Die Übernahme durch WoodWing wird die Entwicklung und Akzeptanz von Elvis DAM deutlich stärken. Der starke Name WoodWing hinter dem Produkt wird helfen, die installierte Basis von Elvis DAM zu erweitern“, sagt Bastiaan Born, Commercial Director von Dutchsoftware. „Auch unsere bestehende Kunden werden von der Übernahme profitieren. Eine neue und noch engere Integration von WoodWing Enterprise und Elvis DAM ist in Entwicklung und wird auf der IFRA in Frankfurt gezeigt werden.“

Alle Mitarbeiter von Dutchsoftware werden in den Hauptsitz von WoodWing umziehen, der nur wenige Kilometer vom derzeitigen Firmensitz von Dutchsoftware entfernt ist.

Weitere Informationen über Elvis DAM sind unter www.woodwing.com/elvis zu finden.

Über WoodWing
WoodWing Software entwickelt und vermarktet eine führende, kosteneffiziente Lösung für das Multi-Channel-Publishing. WoodWings Publishing-System Enterprise unterstützt Magazin- und Zeitungsverlage, Corporate Publisher und Agenturen dabei, ihre Ziele im Hinblick auf Qualität, Wirtschaftlichkeit und Termintreue zu erreichen. Das System hilft, die Prozesse in der Kreation, Verwaltung und Publikation statischer, dynamischer und interaktiver Inhalte für alle Medienkanäle wie Print, Web, Social Media, Smartphones und Tablets zu koordinieren und zu straffen. Die Lösungen von WoodWing werden derzeit in mehr als 800 Installationen mit mehr als 35.000 Arbeitsplätzen eingesetzt. WoodWing Software wurde im Jahre 2000 gegründet und ist in Zaandam in den Niederlanden ansässig. Das Unternehmen unterhält Vertriebsniederlassungen in Europa, Nord- und Lateinamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum. Die Kunden werden von über 80 ausgewählten Partnern in mehr als 100 Ländern betreut. Die lang währende Beziehung zu Adobe als Technologie-Partner sowie die enge Zusammenarbeit mit einer großen Zahl anderer Technologie-Anbieter weltweit zementiert WoodWings Position als einen der führenden Anbieter von Publishing-Software. WoodWing ist in Privatbesitz, und alle Gründer sind aktiv im Unternehmen tätig.

Weitere Informationen über die Lösungen und Services von WoodWing sind unter www.woodwing.com zu finden. WoodWing ist auf Twitter unter http://twitter.com/woodwingsoft.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Notability
    9,99 €
  3. Procreate
    10,99 €