Apple hat am Ende der Woche ein erstes kleines Update zur neusten Betriebssystemversion iOS 6 veröffentlicht. iOS 6.0.1 behebt einige kleine Bugs und Grafikfehler. Das Update ist für die iPads zwei und drei verfügbar, iPad Mini und iPad 4 werden schon mit der neusten Version ausgeliefert. Das iPad der ersten Generation wird seit iOS 6 nicht mehr aktualisiert. iOS 6.0.1 ist über Einstellungen verfügbar, wenn man keine automatische Aufforderung erhält.

Ein weiteres Update – iOS 6.1 – ist im Übrigen nicht mehr lang entfernt. Entwickler haben in dieser Woche schon eine Beta-Version zum Testen erhalten. Offenbar wird es dort neben der Behebung von Bugs einen Button zur Fehlermeldung in iOS Maps geben und eine Auffrischung der Lockscreen-Symbole geben. Bisher wurde also noch nicht wirklich etwas Spektakuläres für das iPad entdeckt.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Procreate
    10,99 €
  3. Notability
    9,99 €