fringland hat seiner populären Video-Chat-Konferenz-Anwendung ein Update spendiert. fring: Video Calls + IM funktioniert nun universell auf iPad, iPhone und iPod touch. Es gibt auch Applikationen für Android, Nokia und andere Plattformen. Mit „fring“ könnte Videoanrufe tätigen oder auch regulär auf einem Telefon anrufen. Unter fring-Nutzern ist der Service kostenlos, ansonsten muss man zahlen. Den sogenannten fringOut-Credit bekommt man via in-App-Kauf ab €7,99. Das besondere an der kostenlosen App ist, dass man mit bis zu vier Nutzern gleichzeitig Video-chatten kann und dies nicht nur im WLAN, sondern in allen Netzen. Mehr >