Ende der Woche hat das Internetunternehmen Yahoo! „Livestand“ angekündigt. Dabei handelt es sich um eine Art digitalen Zeitungskiosk. Wie genau, dies aber aussehen wird, darüber gibt es noch wenig Informationen. Offenbar können sich Nutzer aus dem großen Reservoir von Yahoo! und eventuellen Partnern News-Quellen zusammenstellen und je nach Interesse Nachrichten personalisiert anzeigen zu lassen. „Livestand“ soll noch im ersten Halbjahr 2011 für iOS- und Android-Geräte kommen. Ob es sich dabei aber um Applikationen handelt oder um eine spezielle Webseite, ist ebenfalls nicht ganz klar. Mehr >