Pressemitteilung

Astellas Pharma fördert die Eigenverantwortung der Transplantationspatientinnen und -patienten und bieten eine Lösung für eine höhere Therapietreue: „myOrgan“ – eine App, mit der der Patient seine eigenen Gesundheitsdaten sowie die Informationen zu seiner Medikamenteneinnahme immer griffbereit hat.

Dr. Miroslaw Lubecki, Geschäftsführer von Astellas Pharma, sieht in der App einen wesentlichen Beitrag zur Förderung der individuellen Gesundheitskompetenz: „Dem Konzept der Health Literacy entsprechend fördern wir mit dieser App die Selbstständigkeit und Eigenverantwortlichkeit der Organtransplantierten Patientinnen und Patienten.“ Es gehe darum, Patienten mit einem Spendeorgan zu befähigen, ihren Gesundheitszustand betreffende Informationen zu beschaffen, zu verstehen und anzuwenden. Das Smartphone stelle dabei ein wesentliches Kommunikationsinstrument dar, so Lubecki: „Laut einer repräsentativen, österreichweiten Umfrage besitzen 92 Prozent der Österreicher ein Handy. 69 Prozent aller verwendeten Handys sind heute bereits Smartphones. Im Jahr 2011 waren es noch etwa 59 Prozent. 85 Prozent der mobilen Internet-User laden Apps. Der Trend ist also eindeutig, und damit ist auch eine immer stärkere Nutzung von Apps zu erwarten.“ Mehr >