Sylt - Apple iPad App

Pressemitteilung

250 gastronomische Betriebe auf 99 Quadratkilometern: Die Nordsee-Insel Sylt ist für viele Deutsche noch immer das beliebteste Reiseziel zu jeder Jahreszeit – und das auch in kulinarischer Hinsicht. Die Universal-App “Sylt – die Insel der Genießer 2012” aus dem Klocke-Verlag stellt die besten Restaurants, Hotels, Strandbars und Shopping-Adressen auf der noblen Insel vor. Die Neuauflage der App bietet viele neue Adressen, erstklassige Fotos und die Original-Speisekarten aller Restaurants so, dass sie sich auch offline lesen lassen.

Kurz zusammengefasst:
- App: “SYLT – Die Insel für Genießer 2012″
- Digitale Reiseinformationen für iPhone und iPad
- Neue Universal-App aus dem Bielefelder Klocke Verlag
- Alle wichtigen Übernachtungsmöglichkeiten vor Ort
- Die wichtigsten Restaurants und Strandbars auf Sylt
- Einkaufsmöglichkeiten auf der Insel
- 600 Seiten Text, viele Fotos, Originalspeisekarten
- Preis: 5,99 Euro
- Sonderpreis bis 25. August: 3,99 Euro

Sylt ist seit vielen Jahrzehnten eine der absoluten Topadressen, wenn es darum geht, einen kurzen oder langen Urlaub der besonders hochwertigen Art zu machen. Kein Wunder: Auf Sylt ist alles ein wenig schöner als woanders.

Es gibt kilometerlange Sandstrände, idyllische Dünen und kleine Dörfer mit romantischen Reetdachhäusern. Die “Champagnerluft” auf Sylt im Verbund mit dem gesunden Klima sorgt zu jeder Jahreszeit für einen Anreiz, der Insel einen neuen Besuch abzustatten. Denn die meisten Urlauber, die Sylt einmal gesehen haben, werden zu Wiederholungstätern und schauen regelmäßig auf der langgestreckten Insel vorbei.

“SYLT – Die Insel für Genießer 2012″: Der digitale Wegweiser für alle Sylt-Besucher
Auf nach Sylt. Wer diesen Gedanken hegt, kann seine Reise an die Nordsee perfekt vorbereiten – mit der App “SYLT – Die Insel für Genießer 2012″. Die komplett überarbeitete App aus dem letzten Jahr drückt dem Anwender zunächst den aktuellen Fahrplan für den Sylt-Shuttle der Deutschen Bahn in die Hand.

Neben einem das Reisefieber weckenden Editorial der Herausgeber Thomas und Martina Klocke gibt es auch eine große Welcome-Fotoschau, die mit wunderschönen Fotos von der Insel für einen ersten Eindruck von dem sorgt, was Sylt als Reiseziel zu bieten hat.

Weiter geht es mit einem Verzeichnis der Top-Adressen auf der Insel, das für die Version 2012 komplett aktualisiert und um viele Datensätze ergänzt wurde.

Hier werden die Hotels und Ferienhäuser auf der Insel vorgestellt – mit einer ausführlichen Beschreibung, vielen Fotos und allen wichtigen Kontaktdaten. Wirklich ein Alleinstellungsmerkmal sind an dieser Stelle die vielen Fotos passend zu jeder Adresse, da sie einen perfekten Eindruck davon vermitteln, wie es innen wie außen um eine Übernachtungsmöglichkeit bestellt ist. Gern wird der Standort eines Hotels oder eines Ferienhauses auf der Sylt-Landkarte eingezeichnet.

Auf Sylt gibt es über 250 gastronomische Betriebe – und nicht wenige davon auf Sterneniveau. Die App stellt die wichtigsten Restaurants und Strandbars vor. Auch hier geizt die App nicht mit einer ausführlichen Vorstellung und vielen Fotos, die nicht nur das Ambiente zeigen, sondern auch viele Beispiele der angebotenen Speisen präsentieren. Die Besonderheit hier sind die aktuellen Speisekarten, die sich ab der neuen Version auch komplett offline nutzen lassen.

Vor Ort darf nicht nur gespeist, sondern auch geshoppt werden. Die App “SYLT – Die Insel für Genießer 2012″ kennt viele besondere Adressen etwa für norddeutsche Kunst, für feinste Cashmere-Pullover oder für besonderen Schmuck.

Herausgeber Thomas Klocke: “Sylt ist Kult, Sylt ist wunderschön, Sylt ist immer eine Reise wert. Meist bleibt aber viel zu wenig Zeit, um die Insel mit all ihren Facetten kennenzulernen. Unsere App hilft deswegen schon vor Antritt der Reise dabei, sich schlau zu machen und einen Eindruck vom Angebot zu erhalten.”

SYLT – Die Insel für Genießer 2012: Ab sofort im App Store verfügbar
“SYLT – Die Insel für Genießer 2012” 1.0 (249 MB) liegt ab sofort im iTunes AppStore vor. Die Universal-App steht in deutscher Sprache in der iTunes-Rubrik “Reisen” bereit. Sie kostet 5,99 Euro. Bis zum 25. August gilt ein Sonderpreis. In diesem Zeitraum ist die Universal-App bereits für 3,99 Euro zu haben.

iPad-Apps in diesem Beitrag