Das Marktforschungsinstitut Nielsen hat in den USA unter 5.000 Konsumenten, die Tablets, E-Reader, Netbooks, Spielkonsolen und Smartphones eine Umfrage durchgeführt, die erstaunliches herausgebracht hat. So hätten 32 Prozent der iPad-Käufer bisher noch keine einzige App heruntergeladen, fünf Prozent hätten sich auf kostenlose Applikationen beschränkt. Update 23.10.: Nielsen hat nun doch eine Korrektur durchgeführt. Nur neun Prozent der iPad-Besitzer hätten bisher noch keine Apps heruntergeladen. Das ist doch etwas glaubwürdiger. Bei den Nutzern die kostenpflichtige Inhalte herunterluden, lagen Spiele (62%), Bücher (54%) und Musik (50%) hoch im Kurs. Die kompletten Ergebnisse der Umfrage gibt es als PDF-Datei auf dem Nielsen-Blog.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Notability
    12,99 €
  3. Procreate
    10,99 €