Apple CEO Steve Jobs wird eine erneute gesundheitliche Pause machen. Am Montag informierte er die Angestellten des Konzerns aus dem kalifornischen Cupertino, dass er zwar weiter CEO bleiben und wichtige Entscheidungen treffen werde, sich aber aus dem Tagesgeschäft erst einmal heraushalten wird. Tim Cook wird diese Rolle wieder auf Interim-Basis übernehmen. Wie eigentlich bei solchen Meldungen üblich, blieb die Reaktion an der Börse erwartungsgemäß nicht aus. Die Apple-Aktie brach in Frankfurt/Main um acht Prozent ein. Jobs hatte sich bereits 2004 wegen Bauchspeichelkrebs und 2009 aufgrund einer Lebertransplantation Pausen gönnen müssen.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Notability
    9,99 €
  3. Procreate
    10,99 €