Am Wochenende machte ein neuer Meilenstein im iPad-Zeitalter die Runde. Mittlerweile sind schon 10.000 Apps für das iPad bei iTunes und im App Store erhältlich. Laut PadGadget brauchte Apple 2008 bei den iPhone Apps knapp fünf Monate, um diese Marke zu knacken. Zum Verkaufsstart im April waren es noch gut 2.500 iPad Apps. Bis Ende des Jahres werden 35.000 Apps für den Tablet PC erwartet. Etwas mehr als 20 Prozent der iPad Apps derzeit sind Spiele. 78 Prozent der iPad Apps sind kostenpflichtig.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Notability
    9,99 €
  3. Procreate
    10,99 €