Pressemitteilung

Kleine Lillifee-Freundinnen zwischen zwei und sieben Jahren holen sich nun ein neues Lillifee-Abenteuer auf das iPad oder iPhone ihrer Eltern. „Prinzessin Lillifee und das Einhorn“ ist ein interaktives Kinderbuch mit dreifachem Spielspaß: Es gibt eine von Sissi Perlinger vorgelesene Gute-Nacht-Geschichte, ein animiertes Malbuch und eine bunte Stickerwelt.

Kurz zusammengefasst:
– Neue App: „Prinzessin Lillifee und das Einhorn“
– Universal-App für iPhone, iPod touch und iPad
– Kinderbuch mit Stickerwelt
– Für Lillilfee-Freundinnen von 2-7 Jahren
– Interaktive Gute-Nacht-Geschichte, Malspaß und Stickerzauber
– Förderung von Feinmotorik, Koordination und Konzentration
– Ohne In-App-Käufe, ohne Werbung
– www.prinzessin-lillifee.blue-ocean.de/pl-einhorn-app

Passend zur Frankfurter Buchmesse stellt die Blue Ocean Entertainment AG ihre erste Kinder-App für das iPhone und das iPad vor. Der Verlag, der Kindermagazine wie etwa „Prinzessin Lillifee“, „Löwenzahn“ oder „FRAG doch mal die Maus“ publiziert, nutzt die erfolgreiche Lizenzfigur Prinzessin Lillifee für den Start in die App-Entwicklung.

Die Universal-App „Prinzessin Lillifee und das Einhorn“ richtet sich an kleine Prinzessinnen-Freundinnen zwischen zwei und sieben Jahren. Die mit viel Liebe zum Detail und natürlich in den bekannten Lillifee-Rosatönen gehaltenen App entführt alle kleinen Mädchen in das zauberhafte Feenland Rosarien. Hier gibt es gleich drei Aktivitäten: Die Kinder können sich die neue Geschichte mit Prinzessin Lillifee im interaktiven Kinderbuch zeigen und laut vorlesen lassen. Außerdem steht ein digitales Malbuch mit Glitzereffekten bereit. Und im Stickerbuch werden Sticker geklebt.

Bei der Umsetzung der App haben die Entwickler ganz an ihre kleine Zielgruppe gedacht. Um die App steuern zu können, müssen keine Texte gelesen werden, einfache grafische Steuerelemente führen durch die App. Auch die Eltern können beruhigt sein: Es gibt keine Werbung in der App und keine In-App-Käufe.

Der Sternschnuppenwunsch: Die interaktive Erzählung „Der Sternschnuppenwunsch“ wurde als Gute-Nacht-Geschichte für kleine Lillifee-Fans von der bekannten Schauspielerin Sissi Perlinger eingesprochen. Die Bilderbuchseiten der Geschichten sind aufwändig gezeichnet. Per Fingerzeig lassen sich kleine Animationen und auch Geräuscheffekte aktivieren.

Malspaß: Außerdem bietet die App viele Malbilder aus der Lillifee-Welt an. Sie lassen sich durch Streichen mit dem Finger ausmalen und werden dann plötzlich lebendig. Es gibt zwei Spielmodi mit mehreren Leveln – gegen die Zeit oder ganz entspannt und in Ruhe.

Stickerzauber: Die App stellt vier Hintergrundbilder aus der Lillifee-Welt zur Verfügung: Blumenwiese, Nachtstimmung, Winterzauber und Wolkenhimmel. Passend dazu drückt die App den Feen-Freundinnen 80 Stickermotive in die Hand. Die Sticker lassen sich auf die Kulissen kleben. Auf diese Weise können die kleinen Mädchen ihre ganz eigene Lillifee-Geschichte erzählen.

„Prinzessin Lillifee und das Einhorn“ zum Einführungspreis im App Store
„Prinzessin Lillifee und das Einhorn“ 1.0 (186 MB) ist als Universal-App für das iPhone, den iPod touch und das iPad in der Kategorie „Bücher“ im iTunes App Store erhältlich. Die App setzt iOS 4.0 oder höher voraus. Sie ist bereits an das iPhone 5 angepasst.

iPad-Apps in diesem Beitrag