Pressemitteilung

Die App Photobook+ erstellt wunderschöne Fotoalben direkt auf dem iPad. 47 Profi-Designs stehen bereit, um etwa die schönsten Urlaubsbilder der Sommerferien in Szene zu setzen und mit Kommentaren, Kartenausschnitten, einem Datum und sogar dem lokalen Wetter zu versehen. Die neue Version 1.2 bietet nun auch einen Fullscreen-Präsentationsmodus und macht mit Hilfe von Drag&Drop-Bedienung sowie der neuen Mehrfachauswahl von Fotos die Bedienung noch einfacher.

Kurz zusammengefasst:
– iPad-App Photobook+ 1.2 generiert virtuelle Fotobücher
– 47 vorbereitete Layouts für die einzelnen Seiten
– Zeigt Fotos, Karten, Zeichnungen, Texte etc.
– Durchblättern der Fotobücher direkt am Bildschirm – mit Wischgeste
– Teilen der Fotobücher per Facebook, Twitter, E-Mail
– Unterstützt die Retina-Auflösung auf dem neuen iPad
– NEU: Fullscreen Präsentationsmodus
– NEU: Drag & Drop, um Elemente zu tauschen
– NEU: Mehrfachauswahl von Fotos
– NEU: Hinzufügen und Löschen von Seiten
– NEU: Neuer Backup-Mechanismus
– Aktionspreis: 0,79 statt 2,39 Euro
– www.photobook-plus.com/

Nach dem Sommerurlaub stapeln sich jetzt wieder die digitalen Fotos. Was tun mit den Aufnahmen? Immer mehr Anwender geben es auf, sie zu „analogisieren“, um sie als Papierabzug ins klassische Fotoalbum zu kleben.

Eine echte Alternative bietet die iPad-App Photobook+. Sie importiert Fotos aus der iPad-Bibliothek oder liest sie via iCloud oder Fotostream direkt vom iPhone aus. Die besten Aufnahmen lassen sich in digitale Fotobücher übernehmen, von denen Photobook+ beliebig viele anlegt und verwaltet.

Die Fotos lassen sich ganz leicht in eins der 47 vorbereiteten Designs einfügen. In der Vorschau ist das passende Design schnell gefunden, um die neuesten Aufnahmen vom Malediven-Tauchurlaub, von der Paris-Städtetour oder vom Trip kreuz und quer durch die USA aufzunehmen. Die Fotos können beschriftet werden. Ebenso leicht ist es, das Datum einzufügen, Zeichnungen einzubinden, Kartenausschnitte zu verwenden oder aber die Wetterverhältnisse zur Illustration einzugeben. So entstehen außergewöhnlich inszenierte Doppelseiten, die sich direkt am iPad sichten und mit einer Fingerwisch-Geste wie in echt umblättern lassen – und das auf dem iPad 3 sogar in Retina-Auflösung.

Die fertigen Fotobücher lassen sich in einem Backup sichern, als PDF per E-Mail versenden, via Facebook und Twitter mit den Freunden teilen, via Air-Print ausdrucken oder „in groß“ auf dem Fernseher sichten. Gern liest die App auch den Geo-Code der Fotos aus und markiert sie auf einer Weltkarte. So können die Anwender jederzeit nachvollziehen, wo sie bereits gewesen sind.

Photobook+ 1.2: Neue Version mit vielen Verbesserungen
Marco Metting, verantwortlich für die Entwicklung der App: „Nach der Veröffentlichung der App mitten in den Sommerferien haben wir unglaublich viel Feedback von den Anwendern erhalten. Da waren auch viele Wünsche dabei. Viele von ihnen konnten wir bereits in der neuen Version 1.2 umsetzen.“

– Fullscreen Präsentationsmodus: Ab sofort lässt sich das geöffnete Fotobuch vergrößern, sodass die Seiten im Vollbildmodus erscheinen. Außerdem kann die Datums- und Wetterleiste ausgeblendet werden.

– Drag & Drop: Markierte Fotoelemente können ab sofort mit einer schnellen Fingergeste getauscht werden. Das Bearbeiten des Fotoalbums per Drag & Drop wird so zum Kinderspiel.

– Mehrfachauswahl von Fotos: In der neuen Version lassen sich nun gleich mehrere Bilder auf einmal auswählen, um sie für den Import in das Fotoalbum vorzumerken.

– Seitenzahl ändern: Photobook+ 1.2 erlaubt es erstmals, einzelne Seiten aus einem Fotobuch zu löschen oder neue hinzuzufügen.

– Neuer Backup-Modus: Das Backup-Modul in der App wurde verbessert. So werden die eigenen Fotobücher gesichert und können im Notfall leicht wiederhergestellt werden.

Photobook+ 1.2 (17,9 MB) steht für das iPad zur Verfügung und setzt iOS 5.0 oder höher voraus. Die App kostet im Rahmen einer Update-Preisaktion bis einschließlich Freitag 0,79 Euro. Später wird die App für 2,39 Euro angeboten. Im App Store ist Photobook+ in der Rubrik „Foto und Video“ zu finden.

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Fotografie”

  1. Affinity Photo
    21,99 €
  2. LumaFusion
    32,99 €
  3. Pixelmator Photo
    5,49 €