Pressemitteilung

Jetzt heißt es: Ärmel hochkrempeln und losgelegt! In der neuen App „Meine kleine Welt – Werkstatt“ wird der Spieler zum eigenen Werkstattchef! In dieser App dreht sich alles rund ums Auto. Hier wird lackiert, der Ölstand kontrolliert, der Motor gereinigt, Kühlwasser aufgefüllt, die Reifen auf richtigen Druck überprüft, gewaschen und der Wagen mit den neusten Anbauten aufgemotzt. Die kleine Werkstatt ist so beliebt, dass die Kunden vor ihr Schlange stehen und darauf warten, bedient zu werden.

Für jede gelöste Aufgabe bekommt der Anwender Münzen. Damit werden neue Teile für den eigenen Rennwagen gekauft. Vier verschiedene Modelle stehen dem Spieler hier zur Verfügung. Der eigene Wagen kann ebenfalls betankt, repariert und unverkennbar dekoriert und umlackiert werden. Im anschließenden Rennen können bis zu vier Spieler gegeneinander antreten. Hierbei kann zwischen drei verschiedenen Rennstrecken gewählt werden, die durch die Wüste Ägyptens oder mitten durch eine Kleinstadt führen.

Neben den vielen Möglichkeiten der Autopflege, die liebevoll gestalteten Automobile, Charaktere und Werkstatt bietet die App auch zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten und kann in jedem Land und Alter verstanden und gespielt werden.

„Meine kleine Welt – Werkstatt“ ist das erste Spiel einer Spiel-Serie von Filimundus und der Verlag Friedrich Oetinger GmbH, in der die Kleinen den Arbeitsalltag der Großen nacheifern können. Diese App wurde entwickelt von den Machern von „Pettersson Erfindungen DELUXE„, die mit der goldenen GIGA-Maus 2013 ausgezeichnet wurde.

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Games”

  1. Minecraft
    7,99 €
  2. Hidden Folks
    4,49 €
  3. Plague Inc.
    0,99 €