Sudoku Supreme - Apple iPad App

Pressemitteilung

Das japanische Rätsel kann ab sofort auf jedem iPod, iPhone und dem iPad gelöst werden

Köln, 15. Juni 2012 – mobivention veröffentlicht das japanische Zahlenrätsel Sudoku Supreme mit vielen Optionen, die das Lösen des Rätsels zu einem abwechslungsreichen Spielspaß gestalten. Das Spiel ist ab sofort in der kostenlosen Lite Version und für € 1,59 als Vollversion im AppStore erhältlich.

Ursprünglich wurde Sudoku 1979 unter dem Namen ,NumberPlace’ von dem Amerikaner Howard Garns erfunden und erreichte erst 1986 in Japan den Durchbruch.

Zu den Optionen des Spiels gehört das Speichern des aktuellen Rätsels und verschiedene attraktive Spielbrettdesigns. Weitere Funktionen helfen das Sudoku zu lösen wie z.B. die Check-Funktion, die kontrolliert, ob alle eingetragenen Zahlen richtig sind. Durch vier verschiedene Schwierigkeitsstufen kann jeder, vom Anfänger bis hin zum Profi, Sudoku Rätsel auf individuellen Schwierigkeitsniveaus lösen.

Sudoku Supreme ist durch seine drei verschiedenen Spielfeldgrößen nicht nur etwas für ältere Rätselfreunde. Mit dem 4×4 großen Spielfeld ist es auch schon für Kinder geeignet und das 6×6 große Feld bietet Anfängern den idealen Einstieg.

Ziel des Spieles ist es, das Spielfeld mit passenden Zahlen zwischen 1-9 zu fül-len. Die Schwierigkeit: In jeder Zeile, in jeder Spalte und in jedem Block dürfen die Zahlen zwischen 1 und 9 nur einmal vorkommen.

Features:
- 4 Schwierigkeitsstufen
- 3 verschiedene Spielbrettgrössen
- Speicherfunktion
- Undo- und Hintfunktion
- Autovervollständigen-Funktion
- 2 Spielbrettdesigns

Mit der Goldversion oder über In-App Kauf sind weitere Features erhältlich:
- 4 weitere Spielbrettdesigns
- Werbefreiheit
- 200 weitere Sudokus

Sudoku Supreme bietet mit mehr als 500 Rätseln in 4 Schwierigkeitsstufen einen stundenlangen Rätselspaß. Durch In-App Käufe sind weitere Rätsel erhältlich. Im Apple AppStore ist Sudoku Supreme nun als Lite Version oder für € 1,59 erhältlich.

iPad-Apps in diesem Beitrag