Pressemitteilung

MICROS Simphony nutzt das neue Apple iPad Mini als mobile Hand Held Lösung

Neuss. Online Ordering findet bei vielen gastronomischen Konzepten eine immer höhere Aufmerksamkeit und multiple Einsatz-möglichkeiten. Der Trend für die eingesetzte Hardware geht eindeutig in die Richtung, dass der Anwender auch hier die bereits alltäglich zugänglichen Tablet- oder Smartphone Lösungen nutzen möchte. Für MICROS ein Grund mehr, zukünftig in Verbindung mit der Cloud-POS Lösung Simphony V 2.5 auf das Apple iPad Mini zu setzen. Weg von den alten, schweren „Backsteinen“ – hin zum leichten, modernen Design. Selbstverständlich können die neuen Hand Held Terminals auch im „Hybrid-Betrieb“ mit bereits vorhandener Hardware eingesetzt werden.

Das neue Apple iPad Mini hat ein 7,9 Zoll Display und wiegt mit 310 Gramm gerade einmal halb so viel wie das normale iPad. Vor allem die Hospitality und Retail Branche profitiert von diesem ansprechenden Mobile Device, das die Funktionalität eines iPad2 bietet, durch seine kleinere Form jedoch nicht nur handlicher, sondern auch bedienungsfreundlicher ist.

„Dass wir in Verbindung mit MICROS Simphony nun das neue iPad Mini anbieten und der Branche eine attraktives Mobile Device in die Hand geben können, ist ein weiterer Schritt in die moderne und mobile Zukunft“, sagt Susanne Grafe-Storost, Manager Marketing & Kommunikation bei MICROS-Fidelio Deutschland. „Außerdem planen wir, das iPad Mini bald auch in Verbindung mit OPERA für die Bereiche Concierge und zum Beispiel Zimmerservices anzubieten, um so den Check-in und Check-out zu vereinfachen. Restaurants wiederum können bereits heute den Prozess der Bestellannahme optimieren und etwaige Warteschlangen minimieren. MICROS gilt seit mehr als 20 Jahren als Wegbereiter für die Nutzung mobiler Technologien in der Hospitality Branche. Gemeinsam mit den neuesten Cloud-Modulen stellen wir der Branche Gesamtlösungen für alle Konzeptvarianten zur Verfügung.“

www.micros-fidelio.de

Über die Micros-Fidelio GmbH

MICROS Systems, Inc., mit Hauptsitz in Columbia, USA, ist weltweit führende Anbieter von Unternehmenslösungen für das Gastgewerbe, die Hotellerie und den Handel. Mehr als 310.000 MICROS-Kassensysteme sind derzeit in Tisch- und Schnellservicerestaurants, Hotels, Motels, Casinos, Freizeit-, Unterhaltungs- und Handelsbetrieben in mehr als 140 Ländern auf allen Kontinenten installiert. Darüber hinaus befinden sich Hotelmanagement-systeme, zentrale Reservierungssysteme und Kundeninformations-lösungen in mehr als 25.000 Hotels in aller Welt im Einsatz. 90.000 Einzelhandelsgeschäfte arbeiten weltweit mit Point-of-Sale- und Loss-Prevention-Lösungen der Tochtergesellschaft MICROS-Retail. Die Kunden in der Region Europa, Afrika und Mittlerer Osten werden von der Tochtergesellschaft MICROS-FIDELIO GmbH betreut. Die regionale Firmenzentrale hat ihren Sitz in Neuss.

Die Aktie von MICROS wird an der NASDAQ unter dem Kürzel MCRS gehandelt. MICROS-Fidelio bietet praxiserprobte und individualisierte ‚all-in-one‘ Systeme. Das Leistungs-Portfolio umfasst sämtliche Soft- und Hardware Komponenten, ergänzt durch ein einzigartiges Support- und Servicekonzept. Im Mittelpunkt stehen Hotelmanagement Systeme sowie zentrale Reservierungs- und Kundeninformationssysteme. Allein in Deutschland arbeiten 3.500 Unternehmen mit Programmen von MICROS-Fidelio.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Notability
    9,99 €
  3. Procreate
    10,99 €