Der dänische „Klangspezialist“ Libratone hat einen Lautsprecher auf den Markt gebracht, der kabellos via iPad, iPhone, iPod, Mac oder PC Musik abspielt ohne dabei unbedingt auf das neue iOS 4.2 Feature AirPlay zu setzen. Möglich macht dies ein kleiner Adapter, den man bspw. an das iPad Dock anschließt. Man muss aber nicht auf AirPlay verzichten. Dafür nötig ist aber ein sogenannter „Airport Express“ Adapter, den man an den „Beat“ anschließt.

Sobald auf einem Gerät dann Musik gespielt wird, werden sie von dem 3-Wege-Lautsprecher (1×50 Watt Bass, 2×25 Watt Hoch-/Mitteltöner) wiedergegeben. Diese sind mit der patentierten FullRoom Technologie so konzipiert, dass man pro Raum nur einen „Beat“ benötigt. Er ist knapp einen halben Meter hoch und wiegt 6,5 Kilogramm, kann aber anhand eines Griffes überall mit hingenommen werden.

Erhältlich ist Libratones „Beat“ in den Farben grau, blau-schwarz, beige-weiß und rot-orange. Im Lieferumfang enthalten sind ein Lautsprecher, ein Transmitter für iPad/iPhone/iPod, ein USB-Transmitter, ein USB-Ladekabel, ein Stromkabel und die obligatorische Anleitung. Wer aus irgendwelchen Gründen auf AirPlay oder die kabellose Verbindung verzichten möchte, der kann zudem Geräte per 3,5mm-Klinkenstecker auch analog an den „Beat“ anschließen.

Das Ganze hat aber auch seinen Preis. So bietet Amazon.de derzeit Libratones „Beat“ für Preise zwischen €738 für das graue Modell und €861 in blau-schwarz, beige-weiß sowie rot-orange an. Wer den Lautsprecher aber zu Weihnachten verschenken möchte, muss sich sputen. Amazon gibt Lieferzeiten von zwei bis drei Wochen an.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Notability
    9,99 €
  3. Procreate
    10,99 €