Laut einer Studie von Netmarketshare nimmt der Anteil von mobilen Geräten bei der Internetnutzung weiter zu. Dies an sich ist ja eigentlich keine Überraschung oder eine Meldung wert. Schließlich werden immer mehr derartige Geräte verkauft. Interessanter ist da schon die Verteilung auf die dominierenden Betriebssysteme in dem Sektor.

Apples iOS mit iPad, iPhone und iPod touch lag im Dezember mit einem Anteil von 1,69 Prozent auf Rang eins (November: 1,36%) vor Android mit 0,40 Prozent (November: 0,31%) und BlackBerry OS mit 0,13 Prozent (November: 0,11%). Wie ihr seht verbuchten alle drei Wachstumsraten, wobei Android mit 29 Prozent Steigerung iOS (24,3 Prozent) auf Rang zwei verwies.

Das iPad selbst hingegen setzt seinen Siegeszug fort. Es steigerte seinen Anteil von 0,39 auf 0,52 Prozent, was einer Steigerung von 33,3 Prozent entspricht. Laut dem Bericht wird sich das Ganze im Januar traditionell etwas abschwächen. Zudem sieht man, dass im Vergleich zu PC und Spielkonsolen noch viel Potential im mobilen Sektor vorhanden ist.

h/t macnews.de

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Procreate
    10,99 €
  3. Notability
    9,99 €