Pressemitteilung

Schwammtastischer Städtebau mit ‚SpongeBob: Mein Bikini Bottom‘ für iOS

Die Fans von ‚SpongeBob Schwammkopf‘ können jetzt ihre eigene Version von Bikini Bottom bauen. Mit der neuen Städtebau-App ‚SpongeBob: Mein Bikini Bottom‚ entsteht eine interaktive 2D Unterwasserwelt. Während SpongeBob in seiner Ananas einzieht und sich sofort ans Burgerbraten macht, lernen die Spieler in einer Einführung die Tricks und Kniffe des Unterwasser-Städtebaus. Auch entdecken sie die Geschichte hinter der Ankunft von SpongeBob, Patrick, Mr. Krabs, Plankton, Thaddeus Tentakel und Sandy. Die kurzen, witzigen Clips zu diesen Geschichten sind im Spiel exklusiv enthalten und durch eine Zusammenarbeit mit den Autoren der TV-Serie entstanden.

In ‚SpongeBob: Mein Bikini Bottom‘ können die Spieler das Aussehen ihrer Stadt mit diversen Charakteren, Gebäuden und Dekorationen frei nach ihren Wünschen gestalten. So entsteht bei jedem Spiel eine einzigartige Unterwasserstadt, bei dem die Spieler stets ein Auge auf die Wünsche der Bewohner haben sollten. Mit verschiedenen Items – vom Krabbenburger bis zum Blumenstrauß – können die Bewohner zufrieden gestellt werden. Sie schenken den Spielern als Dankeschön nicht nur Spielgeld und Erfahrungspunkte, sondern manchmal auch geheime Rezepte für neue Gerichte. Je mehr Erfahrungspunkte die Spieler sammeln, umso mehr Möglichkeiten hat der Spieler, sein Bikini Bottom auszubauen, Quests zu erfüllen, Spielgeld und Quallengelee zu sammeln. Spielgeld und Quallengelee können zudem über den iTunes Account gekauft werden. ‚SpongeBob: Mein Bikini Bottom‘ kostet 3,59€ für iPhone, iPod touch und iPad.

Für einen begrenzten Zeitraum erhalten die Spieler mit dem Kauf der App ein besonderes Item – den goldenen Pfannenwender – und 50 Gläser Quallengelee.

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Games”

  1. Minecraft
    7,99 €
  2. Plague Inc.
    0,99 €
  3. The Room
    1,09 €