Pressemitteilung

Kaasa sendet unserer Hauptstadt liebe Grüße aus Düsseldorf. Die klare Botschaft: „So geht Flughafen!“ Es gibt sie nämlich: Flugplätze, die rechtzeitig fertig werden. Im neuen Time-Management-Spiel von Kaasa Solution „Busy Bags“ sind es gleich fünf auf einen Schlag.

„Busy Bags“ empfängt Dich in der Gepäckausgabe. Sind die Bänder angelaufen, bist Du dafür verantwortlich, dass die Passagiere in einer farbenfrohen 3D-Welt ihre Koffer und Taschen einsammeln. Je schneller desto besser.

Die Düsseldorfer Multi-Plattform-Experten lassen wieder jeden mitspielen, der ein iOS-Gerät mit Internetzugang nutzt (Android folgt in Kürze). Highscores und Achievements sorgen für die nötige Vergleichbarkeit.

Taschenspieler haben leichtes Spiel.

Alle Spielmechaniken sind wunderbar einfach. Je weiter Du kommst, desto mehr stellt Dich Busy Bags aber auf eine fröhlich-fleißige Multi-Tasking-Probe. Kaasa Geschäftsführer Nico Kaartinen erwartet daher, dass Busy Bags sowohl der eingefleischten Time-Management-Gemeinde als auch dem spontanen Casual-Gamer gefällt.

Neben immer neuen Flughäfen und Ideen, sollen die Spieler dabei in Zukunft auch mit realen Informationen überrascht werden. „Wenn man sich in einem Level später die aktuelle Speisekarte des Sylter Flughafenbistros oder sogar echte Flugdaten anschauen kann, ist Busy Bags nicht mehr aufzuhalten“, prognostiziert Mitproduzent Fritz Schäfer.

Aber heute wird erstmal die Eröffnung gefeiert. Mit über 40 Leveln in fünf Sprachen. Kostenfaktor: 1,79 €

Dafür gibt es in Berlin nicht einmal eine Kugel Eis zur Zeit.

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Games”

  1. Monopoly
    4,49 €
  2. Minecraft
    7,99 €
  3. Plague Inc.
    0,99 €