Pressemitteilung

München. Stille Nacht, heilige Nacht… von wegen! Nosferatu, der kleine Vampir aus der gleichnamigen Free-to-Play-App Nosferatu – Twilight Runner von smuttlewerk interactive und morphicon media AG, hat auch in der besinnlichen Zeit des Jahres alle Hände voll zu tun. Der finstere Robo Claus möchte alle Geschenke selbst behalten und der Welt das Weihnachtsfest damit gehörig verderben. Doch Robo Claus hat seinen Wunschzettel ohne Nosferatu geschrieben, der kleine Vampir ist fest entschlossen den Bösewicht im neuesten Weihnachtsevent aufzuhalten.

Vom 20. Dezember 2014 bis 2. Januar 2015 sind die Spieler des Endless-Runners dazu angehalten, dem Weihnachtsmuffel Robo Claus das Handwerk zu legen. Und natürlich winken den besten Spielern auch weihnachtliche Gewinne: Die Besten der Besten bekommen als Belohnung Rudolph – das rotnasige Rentier – als Mount geschenkt. Für die restlichen Sieger warten satte Goldpakete.

ChristmasEventwindow

Die genaue Preisverteilung wie folgt:

Platz 1: Rudolph mit Level 20

Platz 2: Rudolph mit Level 15

Platz 3: Rudolph mit Level 10

Platz 4-10: Rudolph mit Level 5

Top 10 Prozent: Rudolph mit Level 0

Top 30 Prozent: 10.000 Gold

Top 50 Prozent: 5.000 Gold

Rest: 1.000 Gold

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Games”