76.8 Millionen Euro Umsatz im ersten Halbjahr, Anstieg um 15% im Vergleich zum Vorjahr

Paris, 1. August 2011 – Gameloft erreichte im ersten Halbjahr 2011 einen konsolidierten Umsatz von 76.8 Millionen Euro, was einem Anstieg von 15% im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Basierend auf einer vergleichbaren Kursrate entspricht das Wachstum 17%. Dabei fallen 33% des Quartalsumsatzes auf Europa, 28% auf Nordamerika und 39% auf den Rest der Welt.

Im zweiten Quartal 2011 wurde ein Umsatz von 37.4 Millionen Euro erzielt, was einem Anstieg von 11% im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

In € Millionen 2011 2010 Veränderung
Erstes Quartal 39.5 33.0 +20%
Zweites Quartal 37.4 33.6 +11%
Erstes Halbjahr 76.8 66.6 +15%

Der Wachstum des Unternehmens steigerte sich in der ersten Hälfte des Jahres 2011 signifikant. Auf einer vergleichbaren Kursrate basierend stieg der Umsatz um 17% im Vergleich zu 10% im ersten Halbjahr 2010. Dies wurde durch die steigenden Verkaufszahlen in Schwellenländern sowie dem massiven weltweiten Erfolg von Gameloft Spielen auf Smartphones und Tablets angetrieben. Gamelofts Umsatz auf Smartphones und Tablets wuchs im ersten Halbjahr 2011 (im Vergleich zum Vorjahr) um 55% an und macht somit 30% des gesamten Umsatzes aus.

Die Dynamik auf dem Markt der Smartphones und Tablets wird Gamelofts Wachstum in den folgenden Quartalen aufrecht erhalten. Zusätzlich bieten neue Spieleplattformen wie z.B. Soziale Netzwerke, Smart TVs und Set-Top Boxen der nächsten Generation große Wachstumsmöglichkeiten für das Unternehmen.

Dementsprechend erwartet Gameloft auch weiterhin einen kontinuierlichen Anstieg von Umsatz und Profitabilität in 2011. Die geplanten Veröffentlichungen von ca. zwanzig Smartphone- und Tablet-Spielen in der zweiten Jahreshälfte werden solide, aufeinanderfolgende Anstiege im dritten und vierten Quartal 2011 erlauben.

Langfristig gesehen befindet sich Gameloft in der idealen Position um vom rapiden Aufkommen des digitalen Vertriebes von Videospielen auf Mobiltelefonen, Tablets, Sozialen Netzwerken, TV Geräten und Konsolen zu profitieren.

Gamelofts zusammengefasste Halbjahresergebnisse werden am 31. August 2011 nach Börsenschluss öffentlich bekanntgegeben.

Über Gameloft

Gameloft ist ein führender internationaler Entwickler und Herausgeber von herunterladbaren Videospielen sowie Online- und Social Games. Seit 2000 hat sich Gameloft als einer der stärksten Wegbereiter im Tätigkeitsfeld bewährt. Gameloft entwickelt Spiele für sämtlichen digitalen Plattformen, inklusive Mobiltelefone, Smartphones und Tablets (inkl. Apple® iOS and Android® Systeme), Set Top Boxes, Connected TV und Konsolen. Gameloft arbeitet mit führenden internationalen Marken zusammen, so z.B. UNO®, Spider-Man®, James Cameron’s Avatar™, Ferrari® und Sonic Unleashed®. Gameloft führt außerdem seine eigenen etablierten Spielereihen, wie z.B. Real Football, Asphalt™, Modern Combat 2: Black Pegasus und N.O.V.A Near Orbit Vanguard Alliance®. Gameloft unterhält Niederlassungen auf allen Kontinenten, vertreibt seine Spiele in 100 Ländern und beschäftigt über 4.000 Entwickler.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Notability
    9,99 €
  3. Procreate
    10,99 €