Bei Handys und auch Netbooks ist es gängige Praxis von Mobilfunkbetreibern, dass sie die Geräte in Verbindung mit einem Vertrag subventioniert verkaufen. Beim iPad 3G gibt es diese Angebote derzeit noch nicht. Apple will einfach nicht, dass sich die Kunden zwei Jahre an einen Anbieter binden müssen. Zudem wollen sie einen negativen Einfluss auf den Verkauf von Wi-Fi-only Modelle des Tablets verhindern. Doch aus Frankreich kommen nun Meldungen, dass die dortigen Provider mit Apple verhandeln, um das iPad noch in diesem Jahr subventioniert verkaufen zu können. Ähnliche Vorhaben soll es in anderen europäischen Ländern ebenfalls geben.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 4
    8,99 €
  2. Notability
    10,99 €
  3. PDF Expert by Readdle
    10,99 €