Pressemitteilung

Das deutsche Unternehmen cb innovations setzt auf Ästhetik, Funktion, Klasse und Sicherheit: Die Universal-App cb Time holt eine einzigartige Uhr auf das Display, die den höchsten Anspruch an das Design erfüllt, einen Wecker mit exklusiver Klaviermusik mitbringt und noch dazu als Sicherheitssafe für äußerst sensible Daten fungiert.

Kurz zusammengefasst:
– Neue App: cb Time
– Universal-App für iPhone, iPad und iPod touch
– Zeitlose Uhr mit integriertem Wecker
– Weckmusik von der Pianistin Helen Jane Long
– Hochsicherer Tresor für Dokumente, Fotos und Videos
– AES 256-Bit-Verschlüsselung wichtiger Daten
– Zur Einführung kostenlos statt 5,99 Euro

cbtime1-mediumDas ist doch einmal eine App fürs Auge: cb Time für das iPhone, das iPad und den iPod touch ist die erste App des neu gegründeten Unternehmens cb innovations mit Sitz in Baden-Baden. Das Ziel von cb innovations: Exklusive Accessoires und Apps für den mobilen Markt erstellen, die höchste Ansprüche an Qualität und Ästhetik erfüllen.

cb Time holt eine kreisrunde analoge Uhr auf das Display. Es zeigt sich ein aufwändig gestaltetes Ziffernblatt, das von Designern extra für diese App gezeichnet und dann digitalisiert wurde. Es gibt einen Stunden-, einen Minuten- und einen roten Sekundenzeiger. Zusätzlich zeigt die App die Uhrzeit in digitalen Ziffern an.

Ganz leicht lässt sich der Wecker stellen. Simpel in der Umsetzung, wunderschön in der Wirkung: Die Weckmelodien stammen von der berühmten Pianistin Helen Jane Long, die als Assistentin auch an der Komposition der Filmmusik für den „Herr der Ringe“ beteiligt war.

Sicherheit Made in Germany: Die Uhr ist zugleich ein Safe. In vordefinierten Ordnern lassen sich Notizen, Sprachaufnahmen oder Dateien ablegen. Hier ist es möglich, etwa seine Kreditkartendaten zu hinterlegen. Die Daten werden automatisch mit dem 256-Bit-AES-Algorithmus verschlüsselt.

Um den Safe zu öffnen, tippt der Anwender auf das gewölbte Uhrenglas, um es zu öffnen. Ein weiterer Fingerzeig auf die Uhrenmitte erlaubt es nun, die Kombination für den Tresor einzugeben. Dazu müssen die drei Zeiger der Uhr auf eine selbst vorgegebene Zeit eingestellt werden – darauf kommt kein Datendieb. Sollte sich dennoch ein Unbefugter am Safe zu schaffen machen, so löst die App automatisch und unbemerkt ein Foto der Frontkamera aus – und fotografiert den Datendieb. Gern kann die App auch so eingestellt werden, dass sie die gesicherten Daten vernichten, wenn es wiederholt zu einem Zugriffsversuch kommt.

Die App (17 MB) kostet regulär 5,99 Euro. Zur Einführung wird sie vom 10. bis zum 18. Dezember kostenlos zur Verfügung stehen. cb Time ist in den Sprachen Deutsch, Englisch, Italienisch, Japanisch, Chinesisch und Russisch verfügbar.

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Dienstprogramme”

  1. FileBrowser - Document Manager
    6,99 €
  2. FE File Explorer Pro
    5,49 €
  3. AdGuard Pro — adblock&privacy
    2,29 €