Pressemitteilung

Deep Silver FISHLABS enthüllt umfangreiche Content-Strategie für Galaxy on Fire™ – Alliances mit vielfältigen Neuerungen in den Bereichen Gameplay und Grafik.

Nach der erfolgreichen Veröffentlichung von Galaxy on Fire™ – Alliances im November 2013 lässt das Hamburger Mobile-Games-Studio Deep Silver FISHLABS die ersten Wochen im Livebetrieb Revue passieren – und gibt gleichzeitig einen Ausblick auf bevorstehende Verbesserungen und Erweiterungen. So ist geplant, den regelmäßigen Fluss von Content-Updates, mit dessen Hilfe der Titel seit seinem Release im App Store stetig erweitert worden ist, auch weiterhin fortzuführen. Neben verbesserten 3D-Modellen und einer erweiterten Sternenkarte ist auch ein neues Event-System geplant.

Seit dem offiziellen Launch vor knapp zwei Monaten wurde bereits eine Vielzahl von Verbesserungen eingespielt sowie eine zweite Spielwelt eröffnet. Mit dem letzten größeren Content-Update „The Spoils of War“ vom 14. Januar 2014 wurde den Spielern zum Beispiel die Möglichkeit gegeben, sämtliche Gebäude und Ressourcen auf eroberten Planeten zu übernehmen. Dadurch wird der PvP-Aspekt in Galaxy on Fire™ – Alliances gestärkt und die verfeindeten Allianzen zu noch härteren Machtkämpfen animiert.

Die aktuellen und bevorstehenden Neuerungen wiederum basieren zu großen Teilen auf Feedback aus der aktiven Spielergemeinde des Titels. So wird mit dem heutigen Update „Space Travelers“ die Position der eigenen Flotten auf der Sternenkarte angezeigt und das Tech-Level sämtlicher Gebäude wir von 10 auf 20 angehoben. Außerdem sind ab sofort neue Technologien verfügbar und die Spieler können als zusätzliche Herausforderung unterschiedliche Achievements sammeln, deren Erreichen jeweils mit Credits und anderen In-Game-Goodys belohnt wird.

Im darauffolgenden Update, das für Ende Februar geplant ist, wird außerdem der Einstieg für neue Spieler erleichtert werden. Mithilfe eines komplett überarbeiteten Tutorials soll die Einstiegshürde in das sehr umfangreiche und komplexe Strategiespiel deutlich gesenkt werden. Außerdem wird eine sogenannte Heatmap für die Sternenkarte eingeführt, auf der die Hotspots der Weltraumschlachten angezeigt werden. Diese gilt es – je nach bevorzugter Spielweise – entweder zu umgehen oder gezielt aufzusuchen. Des Weiteren wird das nächste Update auch komplett überarbeitete 3D-Modelle für sämtliche Gebäude der drei spielbaren Spezies beinhalten und ein neues Event-System einführen, das jeden Spieler automatisch über spezielle, zeitlich begrenzte Events und Special-Deals benachrichtigt. Und zu guter Letzt können sich die Spieler auch endlich auf die Möglichkeit freuen, manuell zwischen den Servern zu wechseln und unterschiedliche Accounts auf unterschiedlichen Spielwelten anzulegen.

„Galaxy on Fire™ – Alliances hat einen großartigen Start hingelegt und ist dank erstklassiger Zahlen schnell zu unserem neuen Zugpferd avanciert“, so Michael Krach, Executive Producer und Head of Studio von Deep Silver FISHLABS. „Jedoch wissen wir, dass ein Multiplayergame im Livebetrieb nur dann auch nachhaltig Erfolg haben kann, wenn es stetig erweitert wird und die Spieler immer neue Anreize erhalten, um am Ball zu bleiben. Daher haben wir viel Zeit und Energie in die Umsetzung von oft gewünschten Neuerungen, wie die Anzeige der Flottenbewegungen auf der Starmap oder die Möglichkeit zur Übernahme von Gebäuden, gesteckt. Wir sind überzeugt, dass die neuen Features unserem Titel eine ganz neue Spieltiefe verleihen, und wir werden natürlich auch weiterhin alles daran setzen, um der treuen Fangemeinde von Galaxy on Fire™ – Alliances regelmäßig neuen Content anzubieten.“

Galaxy on Fire™ – Alliances steht im App Store zum kostenlosen Download bereit. Zum Spielen wird mindestens iOS 6 (oder neuer) sowie iPhone 4S (oder neuer), iPad 2 (oder neuer), iPad mini oder iPod touch 5G benötigt.

Über Galaxy on Fire – Alliances:

Als erstes Multiplayergame im beliebten GOF-Universum erweitert Galaxy on Fire™ – Alliances die erfolgreiche IP um gänzlich neue Gameplay-Elemente. In der Rolle von aufstrebenden Commandern der Terraner, Nivelianer oder Vossk schicken sich die Spieler an, einen bisher unerforschten Teil der Galaxie, den mysteriösen Shroud Nebel, zu erschließen. Hierzu müssen Außenposten errichtet, wertvolle Ressourcen gesammelt und strategisch wichtige Gebiete gesichert werden. Doch Feinde lauern überall, und nur wer sich mit anderen Spielen zu mächtigen Allianzen zusammenschließt, wird sein Territorium auf Dauer vor Angriffen und Übernahmen durch feindliche Fraktionen schützen können.

Features:

• Das erste Mobile Strategy MMO im Galaxy on Fire™ Universum
• Eine riesige Sternkarte mit über 200.000 einzigartigen Planeten
• Epische Raumschlachten mit Hunderten von Spielern
• Leicht zugängliches Allianzsystem mit vielfältigen Kooperationsfeatures
• Globale Leaderboards für einzelne Spieler und multi-nationale Allianzen
• Drei verschiedene Rassen aus dem bekannten Galaxy on Fire™ Universum
• High-end 3D-Grafik und aufwändige, visuelle Effekte
• Mobile-optimiertes User-Interface und intuitive Touch-Controls
• Volle Unterstützung für die nativen Auflösungen der 4- und 3,5-Zoll Retina Displays und des iPads

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Games”

  1. Minecraft
    7,99 €
  2. Football Manager 2020 Touch
    21,99 €
  3. Football Manager 2020 Mobile
    9,99 €