In dieser Woche findet im US-Bundesstaat Oregon eine Wahl statt, bei dem die Bürger angehalten sind einen Ersatz für ein ehemaliges Mitglied im US-Repräsentantenhaus zu finden. Um möglichst viele Wähler zu haben und Menschen mit Behinderung zu helfen, gibt es in Oregon schon seit fünf Jahren Briefwahl. Nun gibt es in fünf Counties ein Pilotprojekt. Dabei sind fünf iPads im Einsatz, mit denen die Wähler ihre Stimme abgegeben. Das Formular wird danach ausgedruckt unterschrieben und abgeschickt. Apple spendete die Tablets. Der Staat ließ noch 75.000 Dollar springen, um die Software zu entwickeln.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Notability
    12,99 €
  3. Procreate
    10,99 €