Pressemitteilung

Carson City/Berlin. Was motiviert ein Team aus erfahrenen App-Entwicklern dazu, gerade eine Wetter App zu entwickeln? Für The Beautiful Weather Corporation war es die aufrichtige Begeisterung für Apples intuitive Design-Ästhetik. Das rundum stimmige Gesamtkonzept bei der Bedienung von iPhone & iPad inspirierte die Entwicklung einer mit viel Liebe gefertigten Wetter-App (iPhone, iPad), die nicht nur präzise und intuitiv ist, sondern einen Genuss für alle Sinne darstellt.

Beautiful Weather bietet eine Vielfalt an Möglichkeiten, das Wetter ganz besonders zu erleben; darunter eine neuartigen Panorama-Ansicht, die das Wetter im Tagesverlauf darstellt oder ein interaktiver Globus mit weltweiten Wetter-Highlights, der dazu einlädt, von der Ferne zu träumen. Ein eigens komponierter Soundtrack vertont die schönen Momente jeder Wetterlage. Vom imposanten Gewitter bis hin zu strahlendem Sonnenschein. Natürlich deckt die App auch alle wichtigen Elemente, wie aktuellen Wetterzustand, Details und Tages- und Wochenüberblick, ab. Erweitert wird sie um interessante Extras, wie Ereignisse aus der Geschichte eines jeden Tages.

Beautiful Weather für iPad und iPhone

Zusätzlich zu den hier beschriebenen, kostenlosen Funktionen, eröffnet Beautiful Weather in seiner Premium-Version eine Fülle zusätzlicher Erlebnisse und Anwendungen, die es in sich haben: Neben detaillierten stündlichen Vorhersagen, auch in der wochenübergreifenden Panorama-Ansicht, entfaltet die App auch auf visueller Seite ihr ganzes Potential: Wolken fangen an sich zu bewegen, Tiere beginnen die Landschaften zu bereichern, der Globus stellt die Wolken über der Erde in Echtzeit dar und auch andere Optionen, wie „Der Tag in der Geschichte“, werden deutlich detaillierter. Die Premium-Version, die sonntags immer kostenlos freigeschaltet ist, kann über einen beliebigen Zeitraum hinzugebucht werden.

Die App befindet sich bereits seit geraumer Zeit im „Tarnmodus“ im App Store. In den letzten Monaten wurden die Feedbacks von Hunderten von Testusern gesammelt und die App in immer wieder neuen Updates angepasst, verbessert und erweitert. Auch die Qualität der Vorhersagedaten wurde durch eine weltweit einzigartige Kombination staatlicher und kommerzieller Wetteranbieter immer weiter optimiert, um das Ziel zu erreichen, den Usern die präzisesten Vorhersagedaten im App-Store zu bieten.

Erst mit dem aktuellen Update sind die Entwickler der Meinung, dass das Ergebnis wert ist, der Öffentlichkeit vorgestellt zu werden. Parallel geht die Arbeit weiter, Beautiful Weather in engem Dialog mit dem konstruktiven Feedback der User langfristig zu erweitern und zu verbessern.

Hier eine Übersicht über die Features von Beautiful Weather:

• Neuartige Panorama-Ansicht: Die Tagesvorhersage auf einen Blick.

• Tag: Windrichtung, -stärke, Luftfeuchtigkeit, Regen, Temperaturen.

• Tag: Aufgangs- und Untergangszeiten der Sonne, Mondphasen.

• Woche: 7-Tage-Vorhersage auf einen Blick in Portrait- und Landscape-Ansicht.

• Details zum Tag und Folgetag: Temperaturen im Tagesverlauf (3-Stunden-Takt)

• Welt: Innovativer, zoombarer 3D-Globus mit Wetterinfos der schönsten Orte der Welt.

• Ein wunderbarer Soundtrack, mit liebevoll komponierter Musik für jeden Wetterzustand.

• Zwei interessante Ereignisse aus der Geschichte eines jeden Tages.

Optionale Premium-Features:

• Stündliche Temperaturen.

• Detaillierte Wochenvorhersage.

• Animierte Wetterzustände und extra Animationen, z.B. Tiere.

• Eine Woche in der Panorama-Ansicht.

• Erweiterter “Tag in der Geschichte”.

• 3D Globus mit live Wolkenfilm und Ihren Favoriten.

Beautiful Weather ist kostenlos. Die Kosten für eine Premium-Mitgliedschaft betragen €0,89 pro Monat.

Hintergrund: Die interdisziplinäre Entwicklung mit verschiedensten Experten

Die Entwicklung von „Beautiful Weather“ begann bereits im Sommer 2010 durch ein internationales Team, das von den USA, Deutschland und Südafrika aus koordiniert wird. Ein gutes Dutzend Programmierer – darunter auch ein ehemaliger Apple Entwickler – brachten individuelle Expertisen in native XCode Bereichen, wie Speichermanagement, OpenGL, Partikelanimationen, ein. Dazu kam die Minimierung der Antwortzeiten durch die Verwendung von dezentralisierten Cloud Servern. Die App in ihrer jetzigen Form passt sich automatisch an die Leistung diversester iOS Devices – vom älteren iPod Touch bis zum neuesten iPad – an und nutzt deren technische Möglichkeiten bei hoher Performanz bis an die Grenzen aus.

Auch auf der grafischen Seite wurde viel neues ausprobiert: Von den aufwendig in 3D vorproduzierten Wolken, die Premium-User als Animationen erleben, über zahlreiche bewegte Tiere, bis hin zu den überarbeiteten NASA Satellitenaufnahmen, die der Nutzer jeden Monat angepasst erleben kann. Auch die Präsentation und das Interface (UI) wurden mit ausgewählten Designern aus verschiedenen Disziplinen liebevoll umgesetzt.

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Wetter”

  1. WeatherPro for iPad
    0,99 €
  2. Weather 14 days Pro
    3,49 €
  3. Weather and Radar Pro
    6,99 €