Pressemitteilung

Paris. Die AXA Gruppe gibt bekannt, dass sie im Rahmen einer Partnerschaft mit den Google Niantic Labs ihre Marke in Ingress, das interaktive „Echt Welt“-Mobilspiel, integriert. Ab heute werden in Deutschland, Italien, Spanien, Polen, Indonesien und der Schweiz sowie 2015 in den USA, Japan und weiteren Ländern über die nächsten Monate hinweg mehr als 20.000 Filialen als AXA-gebrandete Portale für Spieler zur Interaktion mit ihren mobilen Android und iOS-Geräten zugänglich sein. Die Partnerschaft erstreckt sich darüber hinaus auch in die Handlung von Ingress hinein. Bei der Interaktion mit den AXA-Portalen können die Spieler „AXA Schilde“ erhalten.

Mit mehr als acht Millionen aktivierten Spielen in 200 Ländern stellt Ingress von den Google Niantic Labs eine völlig neue Art von Unterhaltungserfahrung dar, die als „Echt Welt“-Spiele bezeichnet werden. Hier werden Orte in aller Welt in eine interaktive Umgebung voller Mysterien, Intrigen und Abenteuer umwandelt, die per Massively Multiplayer Mobile Gameplay erlebbar sind. Durch die Technologie von Google Maps und GPS erkunden die Spieler ihre Umwelt und besuchen dabei besondere Orte, Sehenswürdigkeiten und Parks um versteckte Portale zu finden, durch die eine mysteriöse fiktionale Energie in die Welt eindringt. Die sich ständig weiter entwickelnde Handlung wird durch die Spieler der beiden Fraktionen die „Erleuchteten“ und der „Widerstand“ und ihrem Streben nach globaler Kontrolle beeinflusst.

AXA Intel map

In Ingress sind die Spieler auf der Suche nach virtuellen Objekten, um Portale anzugreifen oder zu verteidigen. Schilde sind dabei ein integraler Bestandteil zum Schutz der Portale. Die „AXA-Schilde“ der „AXA-Portale“ sind die stärksten Schutzgegenstände im Spiel. Diese speziellen Schilde sind auch von jedem bisherigen Portal erhältlich – bei „AXA-Portalen“ ist die Chance jedoch höher.

„Wir sind sehr stolz auf diese exklusive Partnerschaft mit den Google Niantic Labs. Unsere Marke mit der einzigartigen interaktiven Ingress-Erfahrung in Zusammenhang zu bringen, stellt einen weiteren Schritt in die Digitalisierung der AXA-Gruppe dar. Es ist ein neuer Weg für unsere Kunden, die Marke und unsere Agenturen kennen zu lernen. Dies ist ein weiteres Beispiel für den Innovationsgeist unseres Unternehmens: AXA ist die weltweit erste Versicherung, die Leute sowohl in der realen als auch in der virtuellen Welt beschützt“, so Frédéric Tardy, Group Head of Marketing & Distribution bei AXA.

John Hanke, General Manager der Google Niantic Labs, ergänzt: “Die Partnerschaft mit AXA ist eine bedeutende Integration realer Marken in interaktive Mobilspiele. Die Marke AXA fügt sich nahtlos in die Handlung von Ingress ein, denn sie gibt den Spielern starke Boni, wenn sie mit diesen Orten auf ihren täglichen Wegen in der realen Welt interagieren.“

Ingress ist kostenlos zum Download für iPhone und iPad im App Store sowie für Android-Geräte über Google Play erhältlich.

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 4
    8,99 €
  2. Procreate
    10,99 €
  3. Notability
    10,99 €