Wie bereits während der Telefonkonferenz zur Veröffentlichung der Bilanzzahlen angekündigt, hat Apple Ende dieser Woche das iPad 2 auch in zwölf weiteren Ländern offiziell in den Verkauf gebracht. Japan machte am Donnerstag den Anfang. Am heutigen Freitag folgen Hong Kong, Südkorea, Singapur, Indien, Israel, Macau. Malaysia, die Philippinen, Südafrika, Türkei und die Vereinigten Arabischen Emirate.

Damit kann man in insgesamt 38 Ländern weltweit das iPad 2 kaufen. China bekommt das iPad 2 am 6. Mai. Nachdem Kunden in den USA zwei Wochen lang exklusiv das neue Tablet von Apple haben durften, folgten am 25. März 25 weitere Länder, darunter auch Deutschland, Österreich und die Schweiz. Japan sollte vor einem Monat eigentlich auch schon mit dabei sein. Doch die Folgen des schweren Erdbebens verzögerten den Verkaufsstart.

Laut einem Bericht des Wall Street Journals hatte die Verspätung aber keine Auswirkungen auf die Nachfrage in Japan. Die ersten Kunden standen bereits am Mittwoch an und Apples prominentester Retail Store Ginza in Tokio vermeldete eine drei Straßenblocks lange Schlange. Auch in anderen Ländern in Asien standen Apple-Fans lange an. In Südafrika hingegen war das Interesse nicht so groß.

Die komplette Pressemitteilung von Apple:

iPad 2 ab dieser Woche in Japan, Hongkong, Korea, Singapur & acht weiteren Ländern erhältlich
WiFi-Version ab 6. Mai in China verfügbar
CUPERTINO, Kalifornien – 27. April 2011 – Apple hat heute bekannt gegeben, dass iPad 2, die zweite Generation des bahnbrechenden Post-PC-Device, ab Donnerstag, 28. April in Japan und ab Freitag, 29. April in Hongkong, Korea, Singapur und acht weiteren Ländern verkauft wird. iPad 2 wird bei ausgewählten autorisierten Apple-Händlern ab 9.00 Uhr verfügbar sein. Zusätzlich wird iPad 2 Wi-Fi in China ab Freitag, 6. Mai erhältlich sein.
iPad 2 verfügt über ein komplett neues Design, das 33 Prozent dünner und bis zu 15 Prozent leichter ist als das ursprüngliche iPad, wobei es den gleichen überwältigenden 9,7-Zoll LED hintergrundbeleuchteten LCD Bildschirm besitzt. iPad 2 verfügt über Apples neuen Dual-Core A5 Prozessor für eine rasend schnelle Geschwindigkeit und beeindruckende Grafikperformance. iPad kommt mit zwei Kameras: Eine vorderseitig ausgerichtete VGA Kamera für FaceTime und Photo Booth und eine rückseitige Kamera für 720p HD Videoaufnahmen, die die bahnbrechende FaceTime-Funktion zum ersten Mal für iPad-Nutzer bereitstellt. Obwohl es dünner, leichter, schneller und mit zahlreichen neuen Funktionen versehen ist, bietet iPad 2 die von den Anwendern erwartete Batterielaufzeit von bis zu zehn Stunden.*
Preise & Verfügbarkeit:
iPad 2 mit Wi-Fi und Wi-Fi + 3G als 16 GB-, 32 GB- und 64 GB-Modell wird in Japan ab 28. April und in Hongkong, Indien, Israel, Korea, Macao, Malaysia, Philippinen, Singapur, Südafrika, Türkei und den Vereinigten Arabischen Emiraten ab 29. April erhältlich sein. Details zu Preisen und Verfügbarkeiten gibt es bei lokalen autorisierten Apple-Händlern und -Distributoren. iPad 2 Wi-Fi wird in China ab Freitag, 6. Mai verfügbar sein; weitere internationale Verfügbarkeiten werden zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben.
iMovie und GarageBand als Apps für das iPad sind im App Store, direkt über das iPad oder unter www.itunes.com/appstore/ verfügbar. Die neuen Smart Cover sind in einer Auswahl an Farben in buntem Polyurethan und in sattem Leder erhältlich.
*Die Lebensdauer der Batterie und die Ladezyklen variieren je nach Nutzung, Systemeinstellungen und anderen Faktoren.
Apple designt Macs, die besten Personal Computer der Welt, zusammen mit OS X, iLife, iWork und diversen professionellen Softwareanwendungen. Apple führt die digitale Musikrevolution mit seinen iPods und dem iTunes Online Store an. Apple hat das Mobiltelefon mit dem revolutionären iPhone und App Store neu erfunden und hat kürzlich iPad 2 vorgestellt, welches die Zukunft mobiler Medien und Computern definiert.

Top 3 Apps

  1. GoodNotes 5
    8,99 €
  2. Notability
    9,99 €
  3. Procreate
    10,99 €