Seit dem Wochenende befindet sich eine Serie von iPad Apps unter dem Namen „Play2Learn“ im App Store und bei iTunes, womit Kinder zwischen drei und zwölf Jahren Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Französisch und Polnisch spielend erlernen sollen. Das Ganze ist nicht nur für Muttersprachler gedacht, sondern auch für Kinder, die eine Fremdsprache erlernen.

Jeweils 100 Wörter pro Sprache sind in zwölf verschiedenen Kategorien eingeteilt. Durch Antippen der Objekte auf dem iPad Display wird die Aussprache abgespielt. Im umgekehrten Modus sollen die angesagten Objekte angetippt werden. Vor allem für Kleinkinder, die eine Sprache lernen, ist dies sicherlich gut geeignet.

Sprachen:
play2learn Deutsch
play2learn Englisch
play2learn Französisch
play2learn Spanisch
play2learn Italienisch
play2learn Polnisch

Die “Play2Learn”-Serie steht im App Store und bei iTunes momentan zu einem Einführungspreis von jeweils €1,59 zum Download zur Verfügung. Um wie viel und wann der Preis angehoben wird, ist nicht bekannt.

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Bildung”

  1. Antolin Lesespiele 1/2
    2,99 €
  2. AnkiMobile Flashcards
    27,99 €
  3. TeacherTool 6
    27,99 €