Noch am Dienstag hatten wir und andere darüber berichtet, dass die Skype iPad App am Tag zuvor kurzzeitig im App Store erschienen war. Die Meldung war aber schon ein paar Stunden später überholt, als es die Applikation dann doch in der finalen Version zu iTunes schaffte. Mit Ausnahme des Dateienaustauschs habt ihr im Grunde alle gewohnten Skype-Funktionen nun auch auf dem iPad.

Ich persönlich finde die Aufteilung nicht besonders gut gelungen, da ich bspw. bei einem Testanruf am Dienstagabend die Wähltasten erst einmal suchen musste. Die Kontakte sind im Photo-App Stil dargestellt. Die Qualität des Anrufs per iPad 2 ohne jegliche Hilfsmittel wie Kopfhörer oder zusätzliches Mikrofon war aber echt gut. Video konnte ich noch nicht testen. Aber probiert es selbst einmal aus, schließlich gibt es die Skype iPad App kostenlos zum Download.

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Soziale Netze”

  1. Threema
    3,49 €
  2. TeamSpeak 3
    1,09 €
  3. Tweetbot 5 for Twitter
    5,49 €