Pressemitteilung

Neuer 2X Client verwandelt iPhone und iPad in leistungsstarke Business-Tools

Jederzeit mobiler Zugriff auf geschäftsrelevante Anwendungen und Desktops mit dem kostenlosen 2X Client für das iPhone und das iPad von Apple.

Cham, (Schweiz), 14. Dezember 2010 – 2X Software (www.2x.com/de) gab heute bekannt, dass iPad- und iPhone-Benutzer jetzt nahtlos und standortunabhängig mit dem neuen 2X Client für iOS auf Windows-Anwendungen und Desktops zugreifen können.

Unternehmen jeder Größenordnung können damit ihren Mitarbeitern auch über Apples iPhone und das iPad den einfachen Zugriff auf Firmen-Anwendungen ermöglichen. Bisher gewährte Apple Benutzern dieser Geräte lediglich den Zugriff auf vollständige Windows-Desktops. Mit Hilfe des 2X Clients für iOS können nun Windows-Anwendungen oder -Desktops nahtlos auf jedem unter iOS laufenden Gerät über eine sichere SSL-Remote-Verbindung veröffentlicht und genutzt werden. Dabei sorgt die Zwei-Faktor-Authentisierung für ein Plus an Sicherheit.

2X Client als Universal App verfügbar

Der 2X Client für iOS kann einfach über Apples App Store heruntergeladen und installiert werden. Er ist kompatibel mit Microsoft Terminal Server, Microsoft Hyper-V sowie VMware ESX und ESXi-Server.

„Mit dem 2X Client für iOS adressieren wir gezielt Unternehmen, die iPads und iPhones in ihre IT-Infrastruktur integrieren und den einfachen, sicheren und standortunabhängigen Zugriff auf Windows-Anwendungen und -Desktops ermöglichen wollen“, sagte Nikolaos Makris, CEO von 2X Software. „In den kommenden Monaten werden wir zusätzliche Lösungen für das Management von Mobile Devices zur Verfügung stellen und damit unser Engagement für die nahtlose Bereitstellung von Business Anwendungen und Desktops für globale Geschäftskunden bekräftigen.“

Der 2X Client für iOS unterstützt den 2X VirtualDesktopServer, dieser erlaubt Unternehmen, die Vorteile der Virtualisierung von Anwendungen und Desktops voll auszuschöpfen.

Über 2X VirtualDesktopServer
Der 2X VirtualDesktopServer liefert den sicheren, zentral verwalteten Zugang zu virtuellen Desktops (VDI) und Anwendungen auf Microsoft Hyper-V, VMware vSphere, ESX und ESXi, Parallels Virtuozzo Containers, Citrix XenServer, Oracle VirtualBox, Windows Remote Desktop Services / Windows Terminal Services und anderen führenden Virtualisierungs-Plattformen.

Herausragende Leistungsmerkmale sind:

  • Veröffentlichung von virtuellen Desktops und Anwendungen auf Windows, Linux und Mac
  • Unabhängigkeit von Hypervisor-Herstellern
  • Bereitstellung von Desktops und Anwendungen nach Benutzernamen, Gruppen oder IP-Adressen
  • Universal Printing und Scanning

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Wirtschaft”

  1. Scanner Pro
    4,49 €
  2. PDF Converter by Readdle
    7,99 €
  3. Jump Desktop (RDP, VNC, Fluid)
    16,99 €