Auch der FOCUS ist pünktlich zum internationalen Verkaufsstart des iPads im App Store zu finden. Als FOCUS Online bieten sie kostenlos die neusten Nachrichten, aktuelle Videos und weitere Inhalte auf dem Tablet-PC von Apple an. Das Ganze ist eine durchaus übersichtlich angeordnete und für den Touchscreen optimierte Version der FOCUS-Website an.

Die aktuellsten Artikel findet man direkt im oberen Bereich mit dazugehöriger Zeitangabe. Dazu gibt es auf dem Homescreen eine Box für Top-Themen, eine weitere Übersichtsbox bei der man zwischen zehn weiteren Kategorien wie Politik, Wirtschaft, Sport oder Panorama wählen kann und einen Diastreifen mit einer Auswahl an Videos.

FOCUS Online auf dem iPad mit eigener App

Die Benutzerführung ist ein wenig anders im Vergleich zu den bisherigen Nachrichten-Apps. Auch bei FOCUS Online kann man per Wischen in längeren Artikeln hin und her scrollen. Wenn man aber auf einen Text tippt, öffnet sich ein Menü, womit man die Schriftgröße ändern kann oder den Beitrag via Email, Twitter oder Facebook weiter empfehlen kann.

Eine zweite Neuerung ist die Möglichkeit zum nächsten Artikel im Themenbereich zu wechseln. Dies funktioniert zum einen herkömmlich über Pfeiltasten und zum anderen durch ein etwas längeres Ziehen. Wischt man nach links oder rechts über das Artikelende hinaus, hält man das virtuelle Papier fest, solange bis ein Häkchen erscheint und der nächste Beitrag wird geladen.

Die FOCUS Online iPad App wird kostenlos verfügbar bleiben, wie Produktchef Oliver Ebert in einer Pressemitteilung verlauten ließ.

“Wir bieten eine Applikation an, die die Inhalte von FOCUS Online perfekt für das iPad optimiert umsetzt. Gemäß unserer Free-Content-Strategie ist die iPad-App wie auch schon unsere iPhone-App kostenlos verfügbar.”

Top 3 Apps „Nachrichten”

  1. Reeder 4
    5,49 €
  2. netzpolitik.org
    3,49 €
  3. lire (Full-text RSS)
    7,99 €