Mit Risiko hat Electronic Arts am Dienstag erneut ein Brettspiel von Hasbro auf das iPad gebracht. Das Strategiespiel gibt es schon seit Mitte des letzten Jahrhunderts und ist immer noch äußerst beliebt. Auch auf dem Tablet von Apple bleibt das Erscheinungsbild dasselbe, wird aber mit ein paar netten Effekten aufgewertet.

Neben den HD-Grafiken und Multitasking gibt es für die iPad-Version von Risiko noch zwei spezielle Features. So können bis zu sechs Spieler an einem Gerät gegeneinander antreten. Zudem kann man als Option „Festgelegte“ anstatt „Gestaffelte“ Regeln wählen und so auf eine etwas andere Art spielen. Die klassische Risiko-Variante geht natürlich trotzdem. Gespielt werden kann entweder am Tablet gegeneinander, gegen den Computer oder via lokales WLAN bzw. Bluetooth.

Die iPad App Risiko zeigt einmal mehr, dass Brettspiele auf den Multitouch-Tablets ihr Revival feiern können. Klassische Elemente werden mit Animationen ergänzt und sorgen so für neuen Spielspaß. Das Strategiespiel steht bei iTunes für €5,49 zum Download bereit.

Risiko seit Dienstag auch auf dem iPad

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Games”

  1. Minecraft
    7,99 €
  2. Hidden Folks
    4,49 €
  3. The House of Da Vinci
    5,49 €