Fast schon traditionell anlässlich von Apple-Keynotes und Produktvorstellungen wird bei Apfelquak wieder der Chatraum geöffnet. So natürlich auch heute Abend, wenn Steve Jobs anlässlich der WWDC-Keynote 2010 um 19:00 Uhr unserer Zeit die Bühne im Moscone Center West betreten wird.

Auch wenn die Gerüchteküche vor allem ein neues iPhone orakelt – und dabei mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit recht haben dürfte – wird wohl auch für die iPad-Fans einiges dabei sein, denn es wird auch um iPhone OS 4 gehen, das dann im Herbst schließlich auch für das Tablet kommen wird.

Wer dann schon mal die Keynote direkt am iPad mitverfolgen möchte, dem seien zwei Apps ans Herz gelegt, die sich für IRC auch schon auf dem Mac bewährt haben. Zum einen wäre da Colloquy, das als Universal App für 1,59€ im App Store erhältlich ist, und zum anderen die reine iPad-App Linkinus, die für 3,99€ den Besitzer wechselt.

Ob sich das ganze auf dem iPad bewährt, wo man nicht schnell zwischen der Chat-Applikation und dem Browser wechseln kann wird sich dann heute Abend zeigen. Auf einen Livestream müssen wir, mal wieder, verzichten. Zum Glück aber nicht auf den Apfelquak-Chat.

iPad-Apps in diesem Beitrag

Top 3 Apps „Soziale Netze”

  1. Threema
    3,99 €
  2. TeamSpeak 3
    1,09 €
  3. Messaging for Whatsapp Chat
    2,29 €