Pressemitteilung

BERLIN, Deutschland  – Aeria Games wächst weiter in allen Bereichen, besonders in der Mobil-Sparte. Der in Berlin ansässige Publisher von free-to-play Multiplayer-Online-Spielen kündigt neue Entwicklungspläne an und damit verbunden einen erhöhten Bedarf an Mitarbeitern.

Bereits im Dezember vergangenen Jahres hatte sich die Firma mit dem japanischen Publisher und Developer Gamepot zusammengeschlossen, um das weitere Wachstum im Mobile-Bereich zu unterstützen. Der Roll-Out des gesamten mobilen Spieleportfolios läuft auf vollen Touren. Auch im PC Bereich gibt es spannende Entwicklungen. Das heißbegehrte Scarlet Blade erscheint in diesem Sommer auf Deutsch und die französische Version gibt es noch vor Ende des Jahres.

In ihrem Büro in Kreuzberg an der Spree will Aeria Games in 2013 mindestens 75 neue Arbeitsplätze schaffen, wodurch die Anzahl der Mitarbeiter auf über 200 steigen wird.

„Ich freue mich sehr über unser wachsendes Team“ sagt Dr. Pascal Zuta, CEO der europäischen Niederlassung. „Unser Berliner Büro bietet Mitarbeitern eine unternehmerische Arbeitsumgebung und eine internationale Kultur, auf die wir alle sehr stolz sind. Ich bin mir sicher, dass unser Fokus auf starke Mitarbeiter, die richtigen Trainingsprogramme und Entwicklungsmöglichkeiten sowie ein gutes Teambuilding der wichtigste Baustein unseres Erfolg ist.“

Neueinstellungen wird es in jedem Bereich der in 2008 in Berlin gegründeten Niederlassung geben.

Interessenten finden neue Jobangebote unter http://about.aeriagames.com/de/jobs. Weitere Informationen zu Aeria Games gibt es unter http://www.aeriagames.com/.

Über Aeria Games & Entertainment, Inc.

Mit einer rasant wachsenden Community von mehr als 60 Millionen Core-Spielern und einer großen Bandbreite an Entwicklungspartnern, ist Aeria Games einer der Marktführer im F2P-Bereich von Multiplayer-Spielen. Gegründet 2006, besitzt Aeria Games heute Niederlassungen in den USA, Deutschland, Brasilien, Japan und Südkorea, in denen das Unternehmen hochwertige Online-Spiele veröffentlicht und entwickelt. Mit derzeit 11 Sprachen – Englisch, Deutsch, Französisch, Spanisch, Portugiesisch, Polnisch, Italienisch, Türkisch, Russisch, Japanisch und Koreanisch – erreicht es damit mehr als 30 Länder. Die proprietäre Software des Unternehmens bietet sowohl Spielern als auch Entwicklern überzeugende Vorteile. Spieler erhalten eine universelle Anlaufstelle und einfachen Online-Zugriff auf ein reichhaltiges Angebot für verschiedene Plattformen – PC, Browser, Tablet und Smartphone. Entwicklern wird durch die spezialisierte Plattform von Aeria Games ein schneller Einstieg in den globalen Spielemarkt sowie eine rasche und einfache Integration ihrer Spiele ermöglicht. Das vielfältige Portfolio enthält mitreißende Fantasy-MMORPGs, Action-Shooter, Social-Games im Animestil und Multiplayerspiele für mobile Geräte. Weitere Informationen gibt es auf http://www.aeriagames.com.

Top 3 Apps „Games”

  1. Minecraft
    7,99 €
  2. Football Manager 2020 Touch
    21,99 €
  3. Football Manager 2020 Mobile
    9,99 €